5. Dezember 2021

Martinstag an der Postdammschule

An der Postdammschule begann der Martinstag in diesem Jahr mit einem Laternenumzug aller Kinder und Lehrerinnen rund um die Schule. Bei schönem Wetter mit winterlichen Temperaturen war die Freude groß über den kleinen gemeinsamen Ausflug. „Tragt in die Welt nun ein Licht“ erklang es immer wieder und die Laternenlichter wurden stolz von den Kindern getragen. Gegenseitig bestaunten sie die Vielzahl ihrer meist selbst gebastelten Leuchten. Zurück in den Klassenräumen wurde die Martinsgeschichte erzählt und es wurden viele Ideen von den Schülerinnen und Schülern zusammengetragen, wie auch durch uns nach dem Vorbild des heiligen Martin die Welt etwas heller werden kann. Zum Abschluss gab es noch eine süße Brezel-Überraschung vom Förderverein. Lecker! Vielen Dank!