Einschulung an der Eichendorffschule 2022!

Am Donnerstag, 11.08.2022, war es soweit: Unsere Erstklässler hatten ihren Einschulungstag! Die Aufregung war groß und viele Kinder hatten diesem Tag entgegengefiebert. 99 Kinder wurden dieses Jahr an der Postdammschule und der Eichendorffschule eingeschult. Dazu passte auch die Geschichte vom verlorenen Schaf, die Hartmut Lengenfeld von der Aegidiusgemeinde mit den Kindern und Eltern als Mitsprech-Geschichte vortrug. Hier ging es um das verlorene Schaf Milow und die Tatsache, dass jeder wichtig ist und zählt. Die Einschulungsfeiern wurden klassenweise durchgeführt und die Kinder wurden mit dem Lied „Klasse, dass du da bist“ von ihren Mitschüler*innen begrüßt.

Mit dem Lied „Vom Anfang bis zum Ende“ endeten die Feiern und die Kinder hatten eine erste, kurze Schulstunde bei ihren Klassenlehrerinnen Marzena Schäfer (1a), Marion Bremke (1b) und Marion Drügemöller (1c), während die Eltern das Café genießen konnten, das der Förderverein der Eichendorffschule organisiert hatte.

Bei bestem Wetter waren es schöne Feierlichkeiten. Wir wünschen allen Kindern einen guten Schulstart und vier erfolgreiche Lernjahre!