30. November 2021

Radfahrprüfung an der Eichendorffschule

Am 21.09.2021 waren die Kinder der 4. Klassen sehr aufgeregt, denn die Fahrradprüfung wurde abgenommen. In den zwei Wochen davor hatten Alexander Hüske von der Kreispolizei Gütersloh und Jürgen Peta von der Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.V. die Jungen und Mädchen in der radfahrpraktischen Ausbildung auf diesen Tag vorbereitet. Nachdem alle Kinder die theoretische Prüfung bestanden hatten, wurden nun zunächst die Fahrräder auf ihre Verkehrstüchtigkeit kontrolliert. Anschließend fuhren die Kinder mit zeitlichem Abstand eine zuvor geübte Strecke im Verkehrsraum. Eltern kontrollierten als Streckenposten, ob die Kinder alles richtig machen.

Drei Kinder müssen die Prüfung zeitnah wiederholen, da ihnen zu viele Fehler unterlaufen waren. Alle anderen Kinder schafften den Fahrrad-Führerschein auf Anhieb. Die Kinder der Klasse 4c freuten sich besonders, denn sie hatten die Prüfung alle auf Anhieb bestanden. Insgesamt 6 Kinder meisterten die theoretische und praktische Prüfung komplett fehlerfrei – eine tolle Leistung, zu der wir herzlich gratulieren!

Von der Kreissparkasse Wiedenbrück gab es für alle Kinder Speichenreflektoren zur Belohnung.

Unser ausdrücklicher Dank gilt allen helfenden Eltern sowie Alexander Hüske und Jürgen Peta.