16. Oktober 2021

Postdammschule: Verabschiedung der Frosch-Klasse

Ein großes „Ah!“ und „Guck mal!“ und „Wie klein wir noch waren!“. So erklang es in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien in der Klasse 4 der Postdammschule, als die Erinnerungsbücher fertiggestellt und Klassenfotos aus den vier Schuljahren verglichen wurden.

Auch beim Abschlussgottesdienst am letzten Schultag auf dem Schulhof erinnerten sich die Kinder der Froschklasse  – mit Steinen, an das, was in der Grundschulzeit belastete, und mit Blumen, die zu einer Blütenwiese gelegt wurden, an die schönen Grundschulerlebnisse, die eindeutig überwogen.

Für alle zukünftigen Wege erhielten die großen Grundschulkinder mit ihren Eltern an der Seite Segensworte von ihren Lehrerinnen Beate Roth und Sigrid Vogel-Frentrup zugesprochen:

Beim ersten Licht der Sonne über dem Horizont, sei gesegnet!

Wenn der Tag sich verabschiedet, sei gesegnet!

Wenn du lachst oder weinst, sei gesegnet!

Der Segen Gottes begleite dich in jeder Stunde, an jedem Tag,

in deinen Gedanken und bei allem, was du tust.

Alles, alles Gute für euch, liebe Kinder aus der Froschklasse 4!