Eichendorffschule: Verabschiedung der Viertklässler

Am 24.06.2022 verabschiedeten wir die Viertklässler der Eichendorffschule. Der Wetterbericht kündigte schlechtes Wetter an und so bereiteten wir alles für eine Feier in der Turnhalle vor. Passend zum Beginn der Verabschiedung besserte sich das Wetter, sodass wir das Fest kurzerhand wieder auf den Schulhof verlegten.

Schulleiter Marcus Janssen-Müller dankte der Schulfamilie für die intensive, herausfordernde, aber auch schöne Zeit in den letzten vier Jahren. Hartmut Lengenfeld führte durch den Dankgottesdienst, der musikalisch auch von Sebastian Lohmann begleitet wurde. Die vierten Klassen sangen zum Abschluss noch den Klassiker „Alte Schule, altes Haus“, ehe sie durch ein Spalier, das von ihren Patenkindern der Jahrgangsstufe 1 gebildet wurde, entlassen wurden. Vom Förderverein gab es ganz zum Schluss noch ein kleines Geschenk.

Wir wünschen allen Kindern, ihren Eltern und Geschwistern alles Gute, schöne, erholsame Sommerferien und eine tolle Zeit! Für den Start an den weiterführenden Schulen viel Erfolg!